Let The Night In Tour 2016

Mo, 30.05.2016 Einlass: 19:00 ‐ Beginn: 20:00 Kleiner Klub

AK / VVK

Prime Circle ist die erfolgreichste und verkaufsstärkste Rockband Südafrikas. Alle sechs bisher veröffentlichten Studio-Alben erlangten in Südafrika mehrfachen Platin- und Goldstatus. Mit zahllosen Nummer-eins-Hits in den nationalen und regionalen Charts erfreut sich die Band in ihrer Heimat eines unglaublichen Erfolgs. Begleitend zur Veröffentlichung einer Deluxe-Version des Albums „Let The Night In“ in Deutschland am 13. Mai 2016 haben die Modern Rocker eine Tournee im Mai/Juni bestätigt. Prime Circle spielen am 20. Mai 2016 in Hannover im Lux, am 21. Mai 2016 in Dresden im Puschkin Club, am 22. Mai 2016 in Leipzig in der Moritzbastei, am 24. Mai 2016 in Flensburg im Roxy, am 25. Mai 2016 in Hamburg im Knust, am 29. Mai 2016 in Freiburg im Waldsee, am 30. Mai 2016 in Saarbrücken in der Garage und am 1. Juni 2016 in Mannheim in der Alten Seilerei. Zusätzlich werden Prime Circle auch bei den Festivals „Rock im Revier“ am 26. Mai 2016 in der Dortmunder Westfalenhalle, „Rockavaria“ am 28. Mai im Münchener Olympiapark und „Rock in Vienna“ am 4. Juni 2016 auf der Donauinsel in Wien auftreten.

In ihrer Bandgeschichte standen Prime Circle über 1500 Mal auf den Bühnen von Afrika, dem Nahen Osten und Europa. In ihrer Heimat Südafrika haben Prime Circle nahezu jedes große Festival der letzten 10 Jahre gespielt. Zu den Highlights zählen dabei mit Sicherheit ihre Auftritte bei den legendären Nelson Mandela 46664 Konzerten (2x), aber auch die Europatourneen mit 3 Doors Down oder die 2014 erstmals stattgefundene und ausverkaufte Prime Circle Arena-Tour durch Südafrika mit über 100.000 verkauften Tickets.

Schon mit ihrem Platin-Debüt „Hello Crazy World“ (2003) setzen sich Prime Circle in ihrer Heimat durch: Es ist bis heute das meistverkaufte seiner Art in Südafrika. Mit der Hitsingle „Hello“ im Rücken (28 Wochen an der Top Postion der Südafrikanischen Single-Charts) begleiten Prime Circle die US-Band LIVE auf deren „Birds Of Prey“-Tour. Mit Zweitling „Live This Life (2005) festigen sie ihren Status als unangefochtene Rockband. 2007 spielen sie mit Iron Maiden, The Prodigy und Robert Plant auf dem „Dubai Desert Festival“. Das dritte Album „All Or Nothing“ enthält mit „She Always Gets What She Wants“ die erfolgreichste Single der Band. Über 52 Wochen hielt sich die Single an der Spitze der Südafrikanischen Single-Charts und erreichte als Titelsong einer TV Serie erstmal die Marke von über einer Million Klicks auf YouTube, ein bis dahin noch nie erreichte Größe in Südafrika. „Jekyll & Hyde“, das Album Nummer vier, erscheint 2010, produziert von Landsmann Kevin Shirley (Journey, Iron Maiden, Joe Bonamassa, Dream Theater u.a.), gemastert von George Marino und wurde in nur neun Tagen nach Veröffentlichung mit Gold ausgezeichnet, 5 Monate später war das Album Platin. Der folgende internationale Durchbruch wird mit „Evidence“ (2012) und „Let The Night In“ (2014), der ersten Veröffentlichung auf eigenem Label, untermauert. Die dazu gehörige Tour führt die Band im letzten Jahr auch erstmalig nach Spanien, Frankreich und Italien. In ihrer Heimat Südafrika füllen Prime Circle zum ersten Mal in ihrer erfolgreichen Bandgeschichte die größten Arenen des Landes.

Im Herbst 2015 haben Prime Circle einen Plattenvertrag mit Rainbow Home Entertainment / Warner Music Germany unterschrieben. Am 13.05.2016 wird nun das neue Album „Let The Night In“ in einer Deluxe-Version offiziell in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht. Die Deluxe-Version enthält zusätzlich unveröffentlichte neue Titel sowie die Erfolgssingles der vergangenen Alben.

Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen und hier auf unserer Website.


Weitere Informationen findest Du hier:

www.primecircleband.com · facebook.com/primecircle

Videos


Termin zum Kalender hinzufügen




Veranstalter: Saarevent GmbH

Agentur: Wizard Promotions