EP-Release-Party

Fr, 15.07.2016 Einlass: 19:00 ‐ Beginn: 19:30 Kleiner Klub

AK / VVK

Wer ist Autumn Road?
Autumn Road ist der deutsche Folk-Pop-Newcomer. Die vier aus dem Großraum Mannheim stammenden Musiker konnten in ihrem Gründungsjahr 2015 auf zahlreichen Bühnen in Deutschland und Luxemburg überzeugen. Die nicht weit zurückliegende Final-Teilnahme am bundesweiten SPH-Band-Contest – bei dem sich Autumn Road unter die besten vier von über tausend Bands Deutschlands spielen konnte – sorgte für einen immensen Bekanntheitsschub, der sie letztlich zu ihrer ersten Studioaufnahme motivierte. Die Band blickt diesen Sommer ihrer EP-Veröffentlichung mit dem Titel “One Life” entgegen.

Autumn Road besteht aus: Fabian Horstfeld (Gitarre, Gesang) Sascha Janz (Banjo) Sebastian Kling (Piano, Perkussion) Alex Krein (Bass, Perkussion)

Wie klingt Autumn Road?
Autumn Road verbindet traditionelle Folk-Musik mit gegenwärtiger Pop-Musik. Ein Songwriting, das auf den ersten Blick simpel erscheint, überzeugt durch wohl überlegte Arrangements. Die unterschiedlichen musikalischen Einflüsse, die jedes Bandmitglied mit bringt, führen zu einem so noch nicht da gewesenen Sound: Akustikgitarre, Bass und Perkussion bilden das Fundament, welches durch eingängige Piano-Melodien ergänzt wird. Das vielseitige Banjo liefert ebenfalls kleine Melodien, steuert aber hauptsächlich treibende und harmonische Patterns bei. Hinzu kommt ein harmonisch anspruchsvoller, vierstimmiger Gesang, der der thematischen Verdeutlichung dient.
Nach einem Jahr gemeinsamer Bühnenerfahrung und zahlreichen Konzerten etablierte sich Autumn Road als überzeugende Live-Band, der die Gratwanderung zwischen mitreißender Musik und zum Nachdenken
anregenden Texten gelingen konnte. Besonders der gewollt dramaturgische Ablauf innerhalb der Auftritte sorgt dafür, dass Autumn Road in Erinnerungbleibt.

Pressestimmen
“[…] amazing vocals and instruments […]. When I head the wonderful sounds of the band Ibecame a folk fan straight away. The music is unique and very well put together.”(Femi Johnson, MOBO Awards)
“In einer Reihe mit Banjo, Keyboard, Gitarre, Bass und Percussion feuerte die Band ein Feuerwerk der guten Laune ab. Ein perfekt in Szene gesetzter Gesang, der von allen Bandmitgliedern unterstützt wurde.” (Rodney Fuchs, FUZE Magazine)
“Ein Songwriting, bei dem sich viele Bands dieses Genres noch eine Scheibe abschneiden können.” (Steven Hill, Jurymitglied des SPH-Bandcontests)

Mit dabei sind Professor Aldente aus Saarbrücken mit einer einzigartigen Mischung aus Drum’n’Bass, Funk, Pop, Swing und HipHop und The Noiz aus Quierscheid mit feinstem Country ’n‘ Folk Hard Rock.

Termin zum Kalender hinzufügen